Arnold-Sommerfeld-Gesellschaft e.V. (ASG)

Sommerfeld-Seminar

Eine öffentliche Veranstaltungsreihe der Arnold-Sommerfeld-Gesellschaft   mit der Fakultät für Mathematik und Informatik der Universität Leipzig   seit 1995
  :::  zurück zur Willkommensseite

Veranstaltungen 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011 und 2010

  • 8.12.16, Prof. Dr. ANDREAS KLEINERT (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Physik): Zu Leben und Werk des Physikers JOHANNES STARK (1874-1957)
  • 24.11.16, Priv.-Doz. Dr. ZOLTÁN HARMAN (Max-Planck-Institut für Kernphysik, Heidelberg): 100 Jahre Sommerfeld'sche Feinstrukturkonstante – Warum Präzisionsbestimmungen?
  • 20.10.16, Dr. rer. nat. KARL-PETER DOSTAL (Leipzig): Hundert Jahre allgemeine Relativitätstheorie
  • 16.06.16, Prof. Dr. rer. nat. habil. Dr.-Ing. GUNNAR BERG (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Vizepräsident der Leopoldina Nationale Akademie der Wissenschaften): Experimentalphysik aus dem Geist der Romantischen Naturphilosophie
  • 19.05.16, Dr. rer. nat. KARL-ERNST EIERMANN (Theoretischer Physiker und Autor, Gießen): Neue Kosmologie - Erfolge und aktuelle Ergebnisse
  • 21.04.16, Prof. Dr. med. Dr. phil. ORTRUN RIHA (Direktorin des Karl-Sudhoff-Instituts für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften an der Universität Leipzig): 110 Jahre Karl-Sudhoff-Institut – Der Gründer und sein Nachwirken
  • 17.03.16, STEFFEN HENKE (Geschäftsführer „Neues Geld“ gemeinnützige GmbH Leipzig): Was unterscheidet Physik und Volkswirtschaftslehre bezüglich ihres wissenschaftlichen Ansatzes?
  • 18.02.16, Dr. rer. nat. STEFAN FIEDLER (Leipzig): Der Nobelpreis für Chemie 2015
  • 21.01.16, Dr. rer. nat. BERND LIPPOLD (Leipzig): Der Nobelpreis für Physik 2015
  • 10.12.15, Dr. rer. nat. habil. FRANK N. WERFEL (Geschäftsführer Adelwitz Technologiezentrum GmbH, Torgau): Zur Supraleitung und ihren Anwendungen in der Raumfahrt
  • 19.11.15, Prof. Dr. WOLFRAM HERGERT (Martin-Luther-Universität Halle, Institut für Physik): GUSTAV MIE - Von der Optik trüber Medien zur elektromagnetischen Theorie der Materie
  • 22.10.15, Prof. Dr. med. Dr. phil. ORTRUN RIHA (Direktorin des Karl-Sudhoff-Instituts für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften an der Universität Leipzig): Herausforderung Seuchen – Probleme und Bewältigungsstrategien in Geschichte und Gegenwart
  • 18.06.15, Prof. Dr. MANFRED FÜTING, Dipl.-Math. Dipl.-Hist. MANFRED H. WOLFF, Dr. KARL-MICHAEL MEISS (alle ASG): Multiresistente Erreger – aktuelles Forschungsthema aus Theorie und Praxis
  • 21.05.15, Dr. rer. nat. KARL-ERNST EIERMANN (Theoretischer Physiker und Autor, Gießen): Neue Kosmologie - Elementenfusion vor der Sternentstehung
  • 23.04.15, Prof. Dr. HANS-GERT GRÄBE (Institut für Informatik, Universität Leipzig): Technik und Sprache
  • 19.03.15, Prof. Dr. BERND RHEINLÄNDER (Universität Leipzig): Die Zeit in Natur und Technik
  • 19.02.15, Gedenken an Dr. WOLFGANG EISENBERG (1946-2015)
  • 22.01.15, Dr. rer. nat. BERND LIPPOLD (Leipzig) und Dr. rer. nat. STEFAN FIEDLER (Leipzig): Nobelpreise für Physik und Chemie 2014
  • 18.12.14, Prof. Dr. rer. nat. habil. BERND MICHEL (Fraunhofer Institut für Elektronische Nanosysteme Chemnitz und Berlin und Joint Lab "Technische Sicherheit" Berlin): Über einige Möglichkeiten zur Aufhebung/Kompensation der Schwerkraft in einem begrenzten Bereich
  • 26.11.14, Symposium der ASG mit dem Mathematischen Institut der Universität Leipzig zu Leben und Werk namhafter Mathematiker und Physiker der Universität Leipzig im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts
  • 23.10.14, Prof. Dr. MARTIN SCHLEGEL, Inhaber des Lehrstuhls für Molekulare Evolution und Systematik der Tiere an der Universität Leipzig: Evolution und die Vielfalt des Lebendigen
  • 14.06.14, WOLF DIETER GROSSMANN, Hamburg, Prof. Dr. rer. nat., Wegener Center für Klima und Globalen Wandel, Universität Graz (Österreich), Adjunct Professor of Climate and Society am International Center of Climate and Society an der Universität von Hawaii in Manoa (USA): Weltweite Energieversorgung mit Photovoltaik - Potential und Kosten
  • 22.05.14, STEFFEN HENKE (Geschäftsführer - Neues Geld gemeinnützige GmbH Leipzig): Hat unser Geldsystem einen Fehler? Ist unser Geld- und Zinssystem verantwortlich für Umweltzerstörung, Elend und Kriege?
  • 24.04.14, Prof. Dr. DIETER HOFFMANN (Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin): CARL FRIEDRICH VON WEIZSÄCKER (1912-2007) und seine Beziehungen zur DDR
  • 20.03.14, Dr. rer. nat. KARL-PETER DOSTAL (Leipzig): Die Zukunft und das Ende der Menschheit, der Erde und der Welt
  • 20.02.14, Dr. rer. nat. KARL-ERNST EIERMANN (Gießen): Neue Kosmologie - Das Universum ohne Urknall
  • 23.01.14, Dr. rer. nat. BERND LIPPOLD (Leipzig) und Dr. rer. nat. STEFAN FIEDLER (Leipzig): Nobelpreise für Physik und Chemie 2013
  • 19.12.13, Symposium der ASG zu Leben und Werk der großen Theoretiker, Entdecker und Naturphilosophen ARNOLD SOMMERFELD (1868-1951) und WOLFGANG PAULI (1900-1958). Mit Festvortrag von Dr. MICHAEL ECKERT, Physiker und Historiker, Forschungsinstitut für Technik- und Wissenschaftsgeschichte des Deutschen Museums, München
  • 21.11.13, Dr. rer. nat. habil. KARL-HEINZ SCHLOTE (Altenburg, Universität Hildesheim): Faktoren der Wechselwirkung zwischen Mathematik und Physik an den mitteldeutschen Universitäten zwischen 1800 und 1950. Studien aus Leipzig, Halle und Jena
  • 24.10.13, Prof. Dr.-Ing. DANIELA THRÄN (Department Bioenergie im Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Leipzig): Bioenergie – Hoffnungsträger für die Zukunft?
  • 20.06.13, mit dem Wiprecht-Gymnasium in Groitzsch, KLAUS HENKER und FRANK KÜNZELMANN (Dipl.-Lehrer für Mathematik, Physik und Astronomie, Groitzsch): Astronomie an der Schule zwischen 1960 und heute
  • 23.05.13, Dr. HORST KANT (Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin): ARNOLD SOMMERFELD und seine Schule der theoretischen Physik
  • 25.04.13, Prof. Dipl.-Ing. Dr. MARTIN TAJMAR (Leiter des Lehrstuhls für Raumfahrtsysteme, Institut für Luft- und Raumfahrttechnik der TU Dresden): Gegenwart und Zukunft der Raumfahrt
  • 21.03.13, PD Dr. rer. nat. habil. RÜDIGER THIELE (Halle/Saale): Ist die Natur sparsam? Zur Geschichte des Prinzips der kleinsten Aktion
  • 21.02.13, Prof. Dr.-Ing. NORBERT BERNHARD (Hochschule Anhalt, Köthen): Moderne Technologien der Photovoltaik
  • 31.01.13, Dr. rer. nat. BERND LIPPOLD (Leipzig) und Dr. rer. nat. STEFAN FIEDLER (ASG): Nobelpreise für Physik und Chemie 2012
  • 13.12.12, Gedenksymposium anlässlich des 100. Geburtstages von Prof. Dr. phil. habil. WERNER HOLZMÜLLER (15. Dezember 1912 – 26. Februar 2011): Erinnerungen an den Physiker, Hochschullehrer und Ehrensenator der Universität Leipzig, Freund und Förderer der ASG
  • 22.11.12, Dipl.-Phys. Dr. ANDREAS LÖSCHE (Universität Leipzig, Medizinische Fakultät): Durchflusszytometrie - eine physikalische Messmethode in der Mikrobiologie und Medizin
  • 18.10.12, Dr. rer. nat. CLEMENS KIEFER (KNE - Energietechnik GmbH, Leipzig): Neue Technik der Energieerzeugung
  • 21.06.12, PD Dr.-Ing. habil. KONRAD SOYEZ (Universität Potsdam und GTS e.V.) und Dr. rer. nat. JÜRGEN KAISER (ASG): Wasserhaus Südafrika - eine Innovation für die Wasser- und Energieversorgung in strukturschwachen Regionen Afrikas
  • 10.05.12, Dr. ROLAND BORAN (ASG): Analoge Fotografie, digitale Fotografie - und was kommt dann …?
  • 19.04.12, Prof. Dr. MANFRED FÜTING (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Halle; ASG): Elektronenmikroskopie - Aufbruch in die „Moderne“. Von der traditionellen Licht- zur Welle/Teilchen-Mikroskopie
  • 15.03.12, Dr. Dipl.-Ing. KARL-MICHAEL MEIß (ASG): Steuerung von Biogasanlagen mit Neuronalen Netzen und Fuzzy-Logik
  • 15.02.12, Prof. Dr. THOMAS SCHNEIDER (Hochschule für Telekommunikation Leipzig, Institut für Hochfrequenztechnik): Veränderung der Lichtgeschwindigkeit für zukünftige optische Kommunikationsnetze
  • 26.01.12, Dr. BERND LIPPOLD (Leipzig) und Dr. STEFAN FIEDLER (ASG): Nobelpreise für Physik und Chemie 2011
  • 15.12.11, Dipl.-Phys. GABRIELE FRÄNZLE (Leipzig): Mensch und Energie – Wie bestimmt die Energiegewinnung den Charakter unserer Gesellschaft?
  • 24.11.11, Prof. Dr. ACHIM ENDERS (Technische Universität Braunschweig): Von der elektromagnetischen Verträglichkeit in Flugzeugen und Autos hin zu grundlegenden Fragen der Elektrotechnik – Arbeitsgebiete des EMV-Instituts an der TU Braunschweig
  • 06.10.11, Dr. rer. nat. KARL-PETER DOSTAL (Leipzig): Harmonie und Schönheit in der Physik
  • 28.09.11, Prof. Dr. ESZTER FONTANA und KIM GROTE M.A. (Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig): Die Suche nach dem vollkommenen Klang
  • 09.06.11, Prof. Dr. rer. nat. habil. KARL STRAMBACH (Erlangen): Was ist Revolutionäres an der Mathematik von SOPHUS LIE?
  • 19.05.11, Prof. Dr. rer. nat. habil. WOLFGANG BABEL (Leipzig): Mikrobielles Leben unter extremen Bedingungen
  • 21.04.11, PD Dr. med. BEATE RAßLER (Carl-Ludwig-Institut für Physiologie, Universität Leipzig): Zur Koordination zwischen Körpermotorik und Atmung
  • 17.02.11, Dr. BERND LIPPOLD (Leipzig) und Dr. STEFAN FIEDLER (ASG): Nobelpreise für Physik und Chemie 2010
  • 03.02.11, Dr. rer. nat. WOLFGANG EISENBERG (ASG) und Dr. rer. nat. KARL-PETER DOSTAL (Leipzig): Physik und Symmetrie - Physik, Musik, Fraktale
  • 16.12.10, Dr. rer. nat. BERND LIPPOLD (Leipzig): Supraleitung und ihre Anwendungen
  • 18.11.10, Prof. Dr. phil. habil. HELGE HERWIG (ASG): Realität! - Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Naturphilosophische Aspekte des Realitätsprinzips
  • 21.10.10, Dr. ALEXANDRA STOLZING (Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie, Leipzig): Die Rolle der Telomerase: zwischen Hoffnung und Krankheit. Die Rolle der Telomerase in Altern, Krebs und Langlebigkeit
  • 13.09.10, Symposium in memoriam Dr. BERND FRITZSCHE (1950-2010)
  • 10.06.10, Prof. Dr. Dr.-Ing. GUNNAR BERG (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Präsidiumsmitglied der Leopoldina): Die Leopoldina – von der Gelehrtengesellschaft zur Nationalen Akademie
  • 20.05.10, Prof. Dr. HORST REMANE (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg): Nobelpreise der Chemie - Indikator für die Entwicklung der Chemie im 20. Jahrhundert?
  • 22.04.10, Prof. Dr. BERND MICHEL (Micro Materials Center Berlin und Chemnitz): Zuverlässigkeit – Lebensdauer – Sicherheit. Die Zuverlässigkeitsforschung als „Stimulator“ oder „Bremse“ der modernen Technologieentwicklung
  • 11.03.10, Prof. Dr. RALF DER (Univ. Leipzig, Institut für Informatik): Zwischen Maschine und Mensch - Der selbstbestimmte Roboter wird Realität
  • 21.01.10, Dr. WOLFGANG EISENBERG (ASG) und Dr. BERND LIPPOLD (Leipzig): Kosmische Modelle und Vorstellungen zur kosmischen Evolution. Relativitätstheorien, Quantentheorie und Alternativen

© 2016  Dr. Uwe Renner